Europa meistern in Charlottenburg-Wilmersdorf

Tribüne des Mommsenstadions

Waldschulallee 34-42
14055 Berlin
Deutschland

Europäische Kiezgespräche
Öffentliche Veranstaltung
-
Europa meistern

Fußball verbindet Menschen in Europa und im Kiez und ist zugleich ohne ehrenamtliches Engagement nicht denkbar. In Charlottenburg-Wilmersdorf kommen hunderte Menschen Woche für Woche zusammen, um gemeinsam Fußball zu spielen oder dafür zu sorgen, dass andere das Runde ins Eckige bringenkönnen. Ob alsTrainer*in, Zeugwart, Schiedsrichter*in, Elterntaxi oder am Kuchenbuffet: Im Vereinsfußball werden auch europäische Werte gelebt. Einheit in Vielfalt, Respektund bürgerschaftliches Engagement sind wesentliche Grundlagen für das Miteinander im Verein wie in unserer Gesellschaft.

 

Aus doppeltem Anlass Fußball-Europameisterschaft und Berlin als Europäische Freiwilligenhauptstadt 2021 möchten wir mit Fachleuten aus Vereinen, dem Bereich Ehrenamt und den Menschen in Charlottenburg-Wilmersdorf ins Gespräch kommen. Was kann der Proficlub vom Verein um die Ecke lernen und umgekehrt? Wie können wir Ehrenamtliche unterstützen? Welche transnationalen europäischen Erfahrungen gibt es, und wo müssen wir Zeichen setzen gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit und falschen Ehrgeiz?

Darüber diskutieren:

Begrüßung: Gunnar Betz, Europabeauftragter, Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Platzzahl ist begrenzt.
Wir bitten Sie um Ihre formlose aber verbindliche Anmeldung bis Montag, 09. August 2021 an Frau Maria Korb unter p6@eab-berlin.eu

Die Europäischen Kiezgespräche sind eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf und der Europäischen Akademie Berlin.

Logo Bezirksamt Charlottenburg Wilmersdorf

Mit Unterstützung von 

Logo Freiwilligenhauptstadt Berlin
Moderation
Kontakt
Newsletter zu Veranstaltungen, Aktivitäten und Angeboten.