02.07.2024

Besuch des armenischen Botschafters Viktor Yengibaryan

Der offizielle Besuch des armenischen Botschafters stärkt die guten Beziehungen zwischen Armenien und Deutschland im Rahmen der zivilgesellschaftlichen Zusammenarbeit.


Zum Beitrag

09.06.2024

Wahlabend im Europäischen Haus

Das Finale der Wahlen zum Europäischen Parlament moderierten Clara Föller und Christian Johann im Europäischen Haus.


Zum Beitrag

05.06.2024

Deutsch-Ungarisches Forum 2024

Das Deutsch-Ungarische Forum 2024 fand am 4. und 5. Juni 2024 in der Europäischen Akademie Berlin statt. Wir danken allen beteiligten Partnerinnen und Partnern - allen voran dem Deutsch-Ungarischen Jugendwerk und dem Auswärtigen Amt - für den ersten Durchlauf dieses internationalen Forums in den Räumlichkeiten der EAB.


Zum Beitrag

29.05.2024

Jahresbericht 23/24 erschienen

Spannende Projekte, große Veranstaltungen und prominente Persönlichkeiten, die unsere Arbeit unterstützen: Einblicke und Erfolge in über 200 Projekten


Zum Beitrag

17.05.2024

Litauens Botschafter besucht EAB

Der Botschafter der Republik Litauen, S.E. Ramūnas Misiulis, besuchte die EAB, um über Kooperationen und Austausch zu sprechen.


Zum Beitrag

03.05.2024

Katarina Barley besucht EAB

Im Rahmen der Berliner Freitagsrunde besuchte die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments die Europäische Akademie Berlin. In ihrer Ansprache betonte sie die große Bedeutung des Zusammenhalts der Demokratinnen und Demokraten in der Europäischen Union.


Zum Beitrag

29.04.2024

Berlin feiert 20 Jahre Osterweiterung der EU

Ein Rückblick im Berliner Abgeordnetenhaus auf zwei Jahrzehnte Wachstum, Zusammenarbeit und europäische Einheit.


Zum Beitrag

18.04.2024

Jean Asselborn besucht EAB

Jean Asselborn eröffnet die Nahost Talk-Reihe der EAB: Experten diskutieren aktuelle Entwicklungen in Israel, Iran und der Region.


Zum Beitrag
Delegation der European University Armenia besucht EAB

08.04.2024

Delegation der European University Armenia besucht EAB

Gemeinsame Projekte und Austausch zur Förderung europäischer Werte.


Zum Beitrag