Projektmanager*in (w/m/d) gesucht!

Die Europäische Akademie Berlin besetzt zum 1. August 2021 eine Stelle als Projektmanager*in (w/m/d) in Vollzeit zunächst befristet auf ein Jahr (Elternzeitvertretung, mit Option auf Verlängerung).
PM

Wir sind…

Die EAB ist eine überparteiliche, unabhängige und gemeinnützige Einrichtung der Zivilgesellschaft. Seit 60 Jahren setzt sie sich in Europa und für Europa ein und bietet Raum für Ideen und Gedankenaustausch. Die EAB ist ein anerkannter Akteur der politischen Bildung, Partner im (inter)nationalen Bildungs-, Seminar- und Projektmanagement und etablierter Ort der Begegnung in Berlin.

Zum bunten Portfolio der EAB gehören verschiedene analoge und digitale Diskussionsformate, Seminare, Workshops, Kompetenztrainings, Zukunftswerkstätten und Exkursionen. Die EAB arbeitet auf den Feldern Europapolitik in der Praxis // Europa in Berlin // Europa in der Schule // Internationale Begegnung // Capacity Building.

Für die Umsetzung unserer Bildungsangebote und Programme suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine*n Projektmanager*in.

Aufgaben und Einsatzfelder

  • Organisatorische Umsetzung von verschiedenen innovativen europabezogenen politischen Bildungsangeboten für Erwachsene (u.a. Projekte, Seminare und Veranstaltungen, sowohl digital als auch in Präsenz) für diverse nationale und internationale Zielgruppen;
  • Mitarbeit bei der Beantragung von Dritt- und EU-Fördermitteln, Erstellung von Projektkalkulationen, Budgetplanung und -überwachung; Projektumsetzung gemäß der Zuwendungsbestimmungen von öffentlichen und privaten Zuwendungsgebern (u.a. Auswärtiges Amt, Europäische Kommission, Bundeszentrale für politische Bildung, diverse Stiftungen);
  • Unterstützung bei der Projektabrechnung;
  • Teilnehmerwerbung und projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit, u.a. in den sozialen Medien;
  • Korrespondenz mit Teilnehmer*innen, Referent*innen und Partner*innen aus verschiedenen europäischen Ländern auf Deutsch und Englisch;
  • Teilnehmerbetreuung und Community Management;
  • Recherche von und Absprachen mit externen Dienstleister*innen;
  • Pflege von Webseiten, Erstellung von projektbezogenen Dokumentationen.

Anforderungsprofil

  • Nachgewiesene Erfahrung im Projektmanagement und organisatorischer Konzepterstellung, idealerweise mit öffentlichen Zuwendungsgebern;
  • Erfahrung in der Akquise von Fördermitteln;
  • Strukturierte Arbeitsweise, hohes Maß an Eigenverantwortung und Organisationsfähigkeit, gutes Selbst- und Zeitmanagement;
  • Sicheres, verbindliches Auftreten, Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Freude im Umgang mit internen und externen Ansprechpartner*innen;
  • Belastbarkeit, Einsatzfreude, Eigeninitiative und Innovationsbereitschaft;
  • Flexibilität und Bereitschaft, die Arbeitszeit an die Erfordernisse des Hauses anzupassen, Aufgeschlossenheit gegenüber geänderten Abläufen und Techniken, Lernbereitschaft; Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreude;
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Erfahrung in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Affinität zu jungen Trends des digitalen Umfelds;
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel), Erfahrung mit Bildbearbeitungsprogrammen und digitalen Arbeitstools, Erfahrung bei der Aufbereitung von Texten für die webgerechte Gestaltung;
  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im einschlägigen geistes- oder sozialwissenschaftlichen Bereich mit fachlichen Bezügen zur (internationalen) Politik, Europawissenschaften, Pädagogik, Bildungs- oder Erziehungswissenschaften.

Wir bieten … 

  • Als Teil unseres Teams arbeiten Sie in gemischten Kompetenzteams und in multinationalen Projektzusammenhängen.
  • Wir bieten Möglichkeiten zur Weiterbildung und Qualifizierung.
  • Die Vergütung richtet sich nach TV-L in der Fassung für das Tarifgebiet Berlin, Entgeltgruppe 9. 

Interessiert?

Dann senden Sie bitte bis 7. Juni 2021 Ihre Bewerbung mit (Arbeits)Zeugnissen und Nachweisen nur per Email an bewerbung@eab-berlin.eu

Die zweistufigen Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der ersten und zweiten Junihälfte statt. Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Claudia Fedur unter CF@eab-berlin.eu oder (030) 89 59 51 37 gerne zur Verfügung.

Contact