Vier Elemente | Alles Klima?!

Einblicke in die deutsche und polnische Praxis
Vier Elemente

Erde, Wasser, Feuer, Luft – das sind die vier Elemente, die symbolhaft für Energie und Ressourcen und zugleich auch für umweltpolitische und gesellschaftliche Herausforderungen stehen. In Deutschland und in Polen.

Mit Vier Elemente | Alles Klima?! suchen wir nach Antworten, Lösungen und Inspirationen. Gemäß dem Motto: „…viele kleine Veränderungen…“ treten wir mit jungen Menschen aus Deutschland und Polen in Kontakt, die ihren eigenen Zugang zum Thema Erderwärmung, Nachhaltigkeit und Umweltverschmutzung gefunden haben.

In drei Kurzvideos, die sich mit energie- und umweltpolitischen Entwicklungen in Deutschland und Polen auseinandersetzen, lernen Sie überzeugte Aktivist*innen, aufstrebende Wissenschaftler*innen und spannende Initiativen kennen. Schwerpunkte bilden die Themenfelder Luftverschmutzung, Mobilitätswende und die Entwicklung alternativer Wertstoffe.

Als viertes Projektelement rundet eine abschließende Diskussionsveranstaltung zur Rolle der Frauen im Kampf für Klimagerechtigkeit die Projektreihe ab. Aufstrebende politische und zivilgesellschaftliche Akteure diskutieren Europas aktuelle umweltpolitische und gesellschaftliche Herausforderungen.                                                                               

Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem Instytut In.Europa, der Heinrich-Böll-Stiftung Warschau, agitPolska sowie aus über die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit vergebene Mittel des Auswärtigen Amtes statt.

 

Video 1: Alternative Wertstoffe

Warum muss die Verpackung so viel länger leben als der Inhalt? Die Frage stellten sich Juni Neyenhuys, Malu Lücking und Annekathrin Grünberg von mujo und arbeiten seitdem an einer Kunststoff-Alternative aus Algen. Was sie antreibt und auf welche Herausforderungen sie treffen – davon berichten sie in unserem Videointerview. Auch in Polen ist die Reduktion von Plastikmüll ein Thema und erste Produkte wurden bereits erfolgreich auf den Markt gebracht, weiß Sylwia Andralojc-Bodych. Erfahrt jetzt mehr in unserem deutsch-polnischen Video zu alternativen Wertstoffen!

 

Video 2: Luftverschmutzung

Können wir optimistisch in die Zukunft schauen? Der Experte Andrzej Ceglarz hat mit uns über energie- und umweltpolitische Entwicklungen in Deutschland und Polen gesprochen. Wie arbeiten die beiden Länder zusammen und welche Rolle spielt die EU? Was läuft gut und wo hakt es? Die Antworten finden sich im Video!

 

Video 3: Mobilitätswende

2017 wurden 27 % der Treibhausgasemissionen in der EU durch den Straßenverkehr verursacht. Aleksandra Zebrowska von der Humboldt- Viadrina Governance Platform gGmbH spricht mit uns im Interview über Mobilität in Berlin und Warschau sowie über konkrete Möglichkeiten zur Einsparung von CO²-Emissionen.

 

Video 4: Abschlussdiskussion

Abschlussdiskussion "Jung, weiblich & engagiert - was bleibt, wenn es politisch wird? Einblicke aus Deutschland und Polen

 

Contact
Programme Director

Past Events