UNBOXING EUROPE

Wir wollen junge Menschen für die EU begeistern.
Deshalb holen wir sie da ab, wo sie vermutlich gerade sind: am Handy.
Unboxing Europe

Mit Unboxing Europe entwickeln wir gemeinsam mit VHS-Lehrkräften der Schulischen Weiterbildung in NRW eine Digitale Box, die Schüler*innen dabei unterstützt, sich Europa kreativ und digital anzueignen.

In der Box sind nicht nur viele Infos zu den wichtigsten EU-Politikfeldern, sondern auch Fotos, Grafiken, Quiz-Apps, Schnittprogramme undundund. Es reicht ein Handy – und mithilfe der Box werden die Schüler*innen selbst zu kritischen Reporter*innen, kollaborativen Regisseur*innen oder kreativen Künstler*innen. In Videos, Filmen oder Spielen berichten sie Gleichaltrigen über dasjenige EU-Thema, das sie selbst am meisten interessiert. Und erweitern dabei nicht nur ihre Europakompetenz, sondern auch ihre digital skills.

Die fertigen Produkte werden anschließend vereint – und zwar in einer Ausstellung der besonderen Art. Bei einer Augmented-Reality–Schau wird die objektiv vorhandene Welt durch Objekte ergänzt, die nur mit einer AR-Software sichtbar sind: Erfasst das Handy zum Beispiel eine bestimmte chinesische Vase, startet die Software dazu das Video, das ein Schüler zuvor über die EU-China-Beziehungen erstellt hat.

Unboxing Europe eröffnet unendlich viele Möglichkeiten, jede Art von VHS-Kurs oder Schulunterricht zu Europa attraktiver, kreativer und kommunikativer zu gestalten.

Mitmachen? (Bisher leider nur für VHS-Lehrkräfte aus NRW)

Auf dem Laufenden bleiben? (Für alle)

Eine Email genügt: unboxing-europe@eab-berlin.eu

Unboxing Europe wird gefördert durch die Stiftung Mercator.

Logo Stiftung Mercator
Contact
Programme Director

Upcoming Events