Zukünftiges Wirtschaften: Utopie versus Realität?

Online-Briefing in der Reihe „Anders Gedacht | Wirtschaft der Zukunft. Made in Berlin“
Online discussion
Public event
-
Anders Gedacht 4

Die Aufzeichnung der Online-Diskussion können Sie hier sehen:

Dass ewiges Wachstum nicht möglich ist, gelangte spätestens mit den Protesten von Fridays for Future auf die allgemeine Agenda. Die Ressourcen sind begrenzt, die Vorräte dieses Planeten sind endlich. Ein System, welches auf die ewige Ausnutzung dieser Ressourcen und dazu noch auf stetigen Wachstum setzt, ist damit unmöglich. Trotzdem ist das der Status-Quo. Schon seit Längerem entwickeln Wissenschaftler*innen und Vordenker*innen Alternativen zum bestehenden Wirtschaftsmodell: Circular Economy, De-Growth – alles Utopie?

Im Online-Briefing „Zukünftiges Wirtschaften: Utopie versus Realität?“ kommen Expert*innen zu Wort, die sich aktiv mit der Forschung, Entwicklung und Umsetzung von nachhaltiger Ökonomie auseinandersetzen. Gemeinsam mit den Gästen gehen wir den Fragen nach möglichen Alternativen zum aktuellen Wirtschaftssystem nach. Wir diskutieren zu Grunde liegende Überlegungen und konkrete Beispiele. Wir loten aus, wo sich zukünftiges Wirtschaften, welches anders gedacht wird, im Raum zwischen Utopie und Realität befindet. Wie kann eine Wirtschaft ohne Wachstum funktionieren? Bedeutet weniger Wachstum auch weniger Wohlstand? Sind andere Ansätze zum aktuellen System überhaupt umsetzbar?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir in einem Online-Format gemeinsam mit:

Ulrike Herrmann, Wirtschaftsjournalistin

Urte TöpferVerein Gemeinwohl Ökonomie Berlin-Brandenburg

Nina Treu, Konzeptwerk Neue Ökonomie

Moderiert wird das Briefing von

Carlotta During, Referentin für politische Bildung, Europäische Akademie Berlin.

Wir bitten um Anmeldung über das Anmeldeformular auf dieser Website oder per Mail an Khrystyna Miftakhov (km@eab-berlin.eu). Sie können sich auch spontan unter folgenden Link dazuschalten:

https://us02web.zoom.us/j/86909691649?pwd=eTYvTlhmSGFISWpqV3lpOUxvMVZCUT09

Kenncode: 091790

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen. Für die Nutzung der Software Zoom übernehmen wir keine Haftung.

Dieses Format dient als inhaltliche Vorbereitung für die Teilnehmenden des Präsenzworkshops und stellt eine thematische Einführung für Interessierte dar. Das Briefing wird aufgezeichnet und steht anschließend allen Interessierten online zur Verfügung.

Das Online-Briefing ist Teil der Reihe „Anders Gedacht | Wirtschaft der Zukunft. Made in Berlin“ und findet mit freundlicher Unterstützung durch die Berliner Landeszentrale für politische Bildung statt.

Logo Berliner Landeszentrale für politische Bildung
Contact
Study management
Event registration

Event registration

Newsletter about events, activities and offers.