The Last Lesson

Europäische Akademie Berlin

Bismarckallee 46/48
14193 Berlin
Germany

Deutsch-tschechischer Studytrip
Information trip
By invitation after application
-
TheLastLesson

Stell Dir vor, Du hörst Rap – und fliegst von der Schule.

Stell Dir vor, Du hasst Reli – und darfst nicht studieren.

Stell Dir vor, Du disst Trump – und musst in den Knast.

Genau das ist vielen tausend Jugendlichen passiert – in der DDR, in Polen, in der Tschechoslowakei. Sie liebten US-Rockmusik und Comics. Und sie bezahlten dafür einen hohen Preis: Heim, Knast, kein Schulabschluss. Beruf und Karriere? Keine Chance!

Die Geschichten dieser Verfolgten Schüler:innen erfahren in der Öffentlichkeit kaum Aufmerksamkeit. Das ändern wir – und zwar mit Dir!

Wenn du

  • zwischen 18 und 23 Jahre alt bist,
  • aktiv einen eigenen Social Media Account betreibst,
  • gerne schreibst oder gerne mit Fotos und Videos arbeitest,
  • dich für Politik und Geschichte interessierst.

Dann hast du Gelegenheit, dich mit zehn Gleichgesinnten aus Deutschland und Tschechien auf den Spuren Verfolgter Schüler:innen von Berlin über Torgau und Jáchymov nach Prag zu begeben!

Auf dem Studytrip besucht Ihr einschlägige Gedenkorte, kommt mit Zeitzeug*innen ins Gespräch und dokumentiert die Reise auf Euren Social Media Kanälen. Auf Grundlage der Gespräche entwerft Ihr die Skripte für vier Graphic Novels, die das Schicksal je zweier deutscher und tschechischer verfolgter Schüler:innen nachzeichnen. Und zwar nicht nur für Euch: Die Entwürfe werden anschließend von professionellen Zeichner:innen umgesetzt und veröffentlicht!

Der Studytrip findet vom 22. bis 26. Oktober statt. Die Teilnahme, inklusive Fahrtkosten, Übernachtung, Verpflegung und Programmkosten, kostet 30,00 €.

Bewerben kannst Du Dich bis zum 22. August 2021 bei Claudia Fedur: cf@eab-berlin.eu mit dem unten stehenden Formular.

Die Umsetzung des Studytrips erfolgt in Zusammenarbeit mit der tschechischen NGO Političtí vězni. Das Projekt "The Last Lesson" wird gefördert durch die Bundesstiftung Aufarbeitung, den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds und den Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Documents

Projects
Presentation
Contact
Newsletter about events, activities and offers.