Webtalk jung & schlau: Globales Virus vs. globalisierte Wirtschaft

Macht Corona die Welt nachhaltig besser?
Online discussion
By registration
-
Person

Die Welt nach Corona wird eine andere sein. Da sind sich die Fachleute einig. Künftig arbeiten wir nur noch zuhause. Dienstreisen werden überflüssig. Und das Handy kommt bald aus Thüringen. Äh, wie bitte?

Ob es Thüringen sein wird, wissen wir nicht. Fest steht aber: Die globale Arbeitsteilung, in der winzige Teile aus Land A, B und C, schließlich in Land D zu einem Produkt zusammengesetzt werden – diese globale Arbeitsteilung steht auf dem Prüfstand. Corona hat nämlich gezeigt: Globale Verflechtung bedeutet auch totale Abhängigkeit. Ist es also nicht besser, wenn jedes Land die wichtigsten Dinge selbst herstellt? Sollten wir die Grenzen für High-Tech-Technologie aus China dicht machen und unsere Handys selbst produzieren? Welche Veränderungen sollten wir nach den Erfahrungen der Corona-Epidemie in unserem Wirtschaftssystem vornehmen?

Schreibt uns Eure Meinung und Eure Fragen an: cd@eab-berlin.eu. Und diskutiert am Mittwoch, den 10.06.2020 mit uns und zwei Experten.

Den Zugang zur Veranstaltung findet Ihr in Kürze hier.

Wir freuen uns, wenn Ihr alle mitmacht!

Presentation
Contact
Event registration
Salutation
Address

Food Preferences section

Food preferences

If you have special needs in terms of nutrition, please let us know by e-mail.

Overnight stay event

Overnight stay
I agree to the data processing according to the privacy policy.