EUROPA_MACHER*IN. Europaskepsis entgegentreten

Kompetenz- und Handlungstrainings für Multiplikator*innen

Bei den Europawahlen am 26. Mai 2019 geht es um viel. Es geht darum, Europa zu verteidigen. Was sind wirksame Strategien gegen antieuropäische und europaskeptische Denk- und Argumentationsmuster? Wie mit Europagegner*innen reden? Was ihren Emotionen entgegensetzen? Welche rhetorischen Techniken anwenden, um im „Sprachenspiel“ der Antieuropäer*innen nicht zu unterliegen?

Praktische 1,5-tägige Trainings für Multiplikator*innen: effektiv argumentieren, Anwürfe gegen die EU gekonnt kontern und Fallen in der Auseinandersetzung mit Halb- und Unwahrheiten erfolgreich umschiffen.

Termine

13.-14. April 2019
27.-28. April 2019
06.-07. Mai 2019

Teilnehmerbetrag pro Person (schließt die Programmkosten und die Verpflegung mit ein) 39,00 Euro

Ansprechpartnerinnen

Ilona Rathert

Senior Project Manager

Maria Maistruk

Junior Project Manager

13. April 2019 bis 14. April 2019

EUROPA_MACHER*IN.

Europaskepsis entgegentreten

Training, Projektreihe: EUROPA_MACHER*IN.

Training mit Anmeldung

27. April 2019 bis 28. April 2019

EUROPA_MACHER*IN.

Europaskepsis entgegentreten

Training, Projektreihe: EUROPA_MACHER*IN.

Training mit Anmeldung

06. Mai 2019 bis 07. Mai 2019

EUROPA_MACHER*IN.

Europaskepsis entgegentreten

Training, Projektreihe: EUROPA_MACHER*IN.

Training mit Anmeldung