Dr. Elisabeth Botsch

Studienleiterin

fr_botsch2
Telefon: +49 30 89 59 51 15
E-Mail: elb@eab-berlin.eu
Dr. Elisabeth Botsch ist Studienleiterin und für die Konzeption und Planung von Seminaren und Diskussionsveranstaltungen in der Europäischen Akademie Berlin verantwortlich. Sie befasst sich mit den Schwerpunkten Erweiterung der EU, Governance, Zivilgesellschaft, Geschlechtergerechtigkeit und Antidiskriminierung. Sie ist zugleich Expertin im Antidiskriminierungsnetzwerk SEN der EU-Kommission. Daneben arbeitet sie als Dozentin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Sie war bis 2012 Leiterin der Bundesgeschäftsstelle Deutscher Frauenring e.V.Dr. Elisabeth Botsch studierte Geschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten Freiburg, Freie Universität Berlin, Paris I – Panthéon-Sorbonne. Neun Jahre lang arbeitete sie als Referentin im Pariser Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung und als Dozentin an Sciences Po Paris. In Berlin war sie u.a. an der Botschaft des Königreichs Marokko als Referentin für Pressearbeit tätig und leitete Forschungsprojekte bei FIA – Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt.