Heimat Europa?

Von Identität und Identitäten auf einem Kontinent der Vielfalt

WANN und WO

30.05.2018
19:30 – 21:00 Uhr

Europäische Akademie Berlin

Deutschlandfunk_Kultur_Logo_Farbe_sRGB

Europa_erstreiten

 

In einer Reihe von „Wortwechseln“ werden Deutschlandfunk Kultur und die Europäische Akademie Berlin (EAB) in diesem Jahr die EU unter die Lupe nehmen. Wir werden mit unseren Gästen die Frage diskutieren: Wie fit ist die Union für die anstehenden Herausforderungen?

Der Begriff „Heimat“ ist wieder im politischen Diskurs angekommen. In Nordrhein-Westfalen und auch in der Bundesregierung kümmert sich ein Ministerium um die Heimat. Der Begriff soll nicht nationalistischen Parteien überlassen werden. Aber was genau ist für uns Heimat? Kann man mehrere „Heimaten“ und Identitäten auf verschiedenen Ebenen haben und ist vielleicht (auch) Europa unsere Heimat?

„Was uns Europäer auszeichnet, was europäische Identität bedeutet, ist schwer zu umreißen“, stellte vor ein paar Jahren der damalige Bundespräsident Joachim Gauck fest.

Wie muss eine europäische Politik aussehen, die eine kollektive Identität vermittelt – und gleichzeitig verschiedene Ebenen von Heimat respektiert und pflegt? Verändert sich unser Verständnis von Heimat grundsätzlich durch Prozesse wie die Europäische Integration oder die Globalisierung? Und wieviel Patriotismus verträgt Deutschland?

Diese und weitere Fragen diskutiert Annette Riedel diesmal mit:

Dr. Karamba Diaby, MdB, Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung, Technikfolgenabschätzung, SPD-Bundestagsfraktion

Alexander Homann, Botschaftsrat, Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft – Ostbelgien, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie, Belgische Botschaft in Berlin

Jagoda Marinić, deutsch-kroatische Schriftstellerin

Dr. Alexander Freiherr Knigge, Rechtsanwalt und Organisator „Pulse of Europe“

Norbert Kleinwächter, Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, AfD-Bundestagsfraktion

Ein Mitschnitt der Sendung wird am 1. Juni 2018 um 18:05 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur ausgestrahlt.

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es die Gelegenheit, das Gespräch bei einem Glas Wein weiterzuführen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur.

Wir danken dem Auswärtigen Amt für die Unterstützung.

Ansprechpartnerinnen

Carolin Krauss

Senior Project Manager

Désirée Biehl

Project Manager

Veranstaltungsort

Europäische Akademie Berlin

Bismarckallee 46-48
14193 Berlin
Deutschland