Ein Jahr auf Bewährung – Schafft die EU 2016 den Ausweg aus der Krise?

Forum - die Debatte im Inforadio

Diskussionsveranstaltung

WANN und WO

11.01.2016
19:00 – 21:30 Uhr

Europäische Akademie Berlin

Immer mehr Flüchtlinge, ungelöste Finanzprobleme, dazu die akute Terrorgefahr – die Europäische Union steht vor nie dagewesenen Herausforderungen. Manche sehen die Gemeinschaft bereits am Abgrund. Die bittere Erkenntnis von Kommissionschef Juncker – „zu wenig Union, zu wenig Europa“– ist zum geflügelten Wort geworden. Am Zustand der EU hat sich aber nichts geändert.

Wird 2016 für die Europäische Union das Jahr der Bewährung? Was läuft nicht rund in der Gemeinschaft? Und wer ist am Zuge, das zu verändern?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit

Prof. Dr. Tanja Börzel
FU Berlin, Otto-Suhr-Institut für Politik- und Sozialwissenschaften, Leiterin der Arbeitsstelle Europäische Integration

Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB
Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, MdB

Prof. Dr.  Stefan Kooths
Universität Kiel, Leiter des Prognosezentrums am Institut für Weltwirtschaft

Leon Stebe
Inforadio (rbb), ARD-Hörfunk Korrespondent in Brüssel (2011 – 2013)

➤ Für mehr Informationen, lesen Sie hier die Einladung zu der Veranstaltung.

Moderator

Dietmar Ringel

Seminarleitung

Ansprechpartnerin

Carolin Krauss

Carolin Krauss

Senior Project Manager

Veranstaltungsort

Europäische Akademie Berlin

Bismarckallee 46-48
14193 Berlin
Deutschland